Cadillock innovative Technologien Cadillock innovative Technologien

Innovatives Unternehmen mit attraktiven Produkten

Cadillock Technologies ist ein im baden-württembergischen Kehl bei Straßburg ansässiges Elektronikunternehmen. Der Schwerpunkt unseres innovativen Produktangebots liegt im Bereich der Fahrzeugsicherheit. Alle unsere Modelle sind patentierte Technologien. Die Produkte werden bereits seit 2006 in Deutschland erfolgreich vertrieben und zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus.

Aktuelle Cadillock-Modelle

Für die mit Abstand häufigste Pannenursache in Deutschland, Batteriepannen, bieten wir mit dem Cadillock Smart eine innovative Hightech-Lösung. Das Produkt überwacht mittels App lückenlos alle Komponenten der Stromversorgung eines Fahrzeugs, und bei Gefahr einer Batteriefehlfunktion (Über- bzw. Unterspannung) wird der Anwender akustisch durch die App gewarnt. Neben der Überwachung der Stromversorgung prüft der Cadillock Smart auch die exakte Leistungsfähigkeit der Starterbatterie und teilt das Ergebnis in vier aussagekräftigen Abstufungen von „Batterie OK“ bis „Batterie ersetzen“ mit.

Zur Vermeidung einer Batterieentladung bieten wir alternativ die hochwirksamen und einfach im Fahrzeug zu installierenden Modelle Cadillock 3000 und Cadillock 4000 an. Beide Modelle verfügen über einen Batteriewächter, der die Fahrzeugbatterie davor schützt, auf einen gefährlich niedrigen Ladezustand zu sinken oder gar komplett entladen zu werden, und reservieren die für einen Motor-Notstart notwendige Energie der Batterie. Das Modell 4000 verfügt neben dem Batteriewächter zusätzlich über eine Diebstahlsicherung durch eine elektronische Wegfahrsperre.

Für den Schutz vor Autodiebstahl kombiniert der in nur 4 Montageschritten äußerst einfach zu installierende Cadillock Alarm eine leistungsstarke Auto-Alarmanlage mit einer wirksamen Wegfahrsperre. Per Fernbedienung werden beide Sicherungssysteme parallel aktiviert. Mittels Erschütterungssensor werden Türen, Motorhaube und Kofferraum überwacht. Die Wegfahrsperre unterbricht die Stromversorgung des Fahrzeugs und verhindert so ein Starten des Motors, selbst wenn der Autoschlüssel entwendet wurde – dabei wird die Funktionsfähigkeit der Steuergeräte nicht beeinträchtigt, ebenso werden elektrische Fahrzeugdaten (Bordcomputer, Navigationsgerät etc.) nicht gelöscht – ein Motorstart ist jedoch nicht möglich. 

Ausweitung der Produktpalette mit neuester Technologie (IoT – Internet of Things)

Im Frühjahr/Sommer 2019 wird die nächste Modellgeneration, basierend auf der Funktechnologie IoT, vorgestellt. Der neue Cadillock Smart wird in einer Modellvariante um die Funktionen des aktuellen Cadillock 4000 ergänzt. Mit IoT wird es dann beispielsweise möglich sein, die Bordspannung eines Motorboots über tausende Kilometer Entfernung zu prüfen. Das Spitzenmodell wird auch einen GPS-Tracker zur Fahrzeugortung beinhalten.
In einem ersten Schritt werden die neuen Modelle für 12-Volt-Fahrzeuge ausgelegt, einige Monate später folgen die Modelle für 24-Volt-Fahrzeuge.

 Alle Cadillock-Modelle bzw. -Technologien können als O.E.M bezogen werden.